Ling Zhi - Der Pilz der Unsterblichkeit (in Japan Reishi genannt)

In Deutschland bekannt als glänzener Lackporling.

 

Wird teilweise schon seit Jahrtausenden eingesetzt bei / zur ...

 

 • begleitender Krebstherapie

 

• Abmilderung der Nebenwirkungen bei Chemotherapie

 

• Autoimmunerkrankungen, Schlafstörungen

 

• Herz-Kreislaufproblemen (Bluthochdruck, Durchblutung)

 

• zur Leberstärkung

 

• Regulierung der Blutfett - und Blutzuckerwerte

 

• Neurodermitis, Hauterkrankungen, Allergien

 

• Hämorrhoiden

 

• Übergewicht

 

• Hepatitis A, B, C

 

• Nervenschwäche, Tinnitus

 

• Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren

 

• Nahrungsmittelunverträglichkeit

 

• Herzrhythmusstörungen, Herzinfarktprophylaxe

 

• Gelenkschmerzen, Thrombose

 

• Bronchitis, Asthma,

 

• Wechseljahresbeschwerden

Vitalpilz Reishi

Der Reishi oder Glänzende Lackporling ist der weltweit mit Abstand bedeutendster Heilpilz oder Vitalpilz überhaupt. Mehr als die Hälfte der verfügbaren wissenschaftlichen und populärwissenschaftlichen Literatur befasst sich mit dem Reishi oder Ling Zhi.

In der traditionellen chinesischen Medizin wird der Reishi auch heute noch als eines der wirksamsten Stärkungsmittel empfohlen. Er wird von Menschen verwendet, die an Krebs oder anderen tumorartigen Erkrankungen leiden. Neben den medizinischen Indikationen als Heilmittel wird der Reishi im Orient auch als Talisman verehrt welcher Menschen und Häuser vor Unglück bewahrt. Dies hängt wahrscheinlich mit der hohen präventiven Wirkung vor Krankheiten zusammen.


Reishi Fruchtkörper

Forschungsinstitute, Kliniken, Wissenschaftler und Universitäten haben die Heilkraft des Reishi insbesondere in den letzten Jahrzehnten verstärkt untersucht und die Veröffentlichungen allein seit Beginn des 21. Jahrhunderts, geht in die Hunderte. Obwohl die westliche Schulmedizin der Heilwirkung des Reishi zum Teil weiterhin Vorbehalte entgegebringt, sind die klinischen Doppelstudien der letzten Jahre über jden Zweifel erhaben und belegen die aussgewöhnliche Heilkraft dieses Pilzes.

Im Jahr 2004 wurde beim 16. internationalen Kongress für Speisepilze und Heilpilze in Miami (USA) eine Studie vorgelegt, welche nicht nicht nur kranke Personen umfasste, sondern ausdrücklich auch die Wirkung einer Pilzbehandlung auf gesunde Personen überprüfen wollte. 1065 Personen im Alter zwischen 5 und 78 Jahren standen hierfür zur Verfügung. 

 

Die Ergebnisse nach einer 3 monatigen Behandlung mit Reishi Extrakten lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • 92% fühlten sich frischer und 90% munterer.
  • Über eine erhöhte Leistungsfähigkeit konnten 88% berichten .
  • Mehr Ruhe und Stresstoleranz zeigten 83%
  • 86% der Studienteilnehmer hatten in Folge der Reishi Extrakt Einnahme einen besseren Schlaf.

 

Quelle: http://www.vitalpilzratgeber.de/allgemein/vitalpilz-reishi-heilkraft/